Sicherheitsstufen.

Alle Schrau­ben­si­che­rungs­la­cke der Lack­fa­brik Bäder GmbH & Co. KG sind in den Sicher­heits­stu­fen Basic, Secu­re und Bäder­Ident® zu erhal­ten.

Basic

Alle Schrau­ben­si­che­rungs­la­cke (Stan­dard, Zero, Fast Dry) sind in ihrer Grund­aus­füh­rung (ohne Bei­mi­schung von spe­zi­el­len Mar­ker­par­ti­keln) zu erhal­ten.

Stan­dard Rei­he Zero Rei­he Fast Dry Rei­he

Secure

Alle unse­re Schrau­ben­si­che­rungs­la­cke (Stan­dard, Zero, Fast Dry) sind in der Sicher­heits­stu­fe Secu­re erhält­lich. Die Aus­füh­rung Secu­re ent­hält ein ver­deck­tes Sicher­heits­merk­mal, wel­ches durch Leuch­ten eines IR-Laser-Poin­ters (Fluo­res­zenz) sicht­bar gemacht wer­den kann.

Mehr erfah­ren

Topsecure (BäderIdent®)

Alle unse­re Schrau­ben­si­che­rungs­la­cke (Stan­dard, Zero, Fast Dry) sind in der Sicher­heits­stu­fe Top­se­cu­re (Bäder­Ident®) erhält­lich. Die Aus­füh­rung Bäder­Ident® ermög­licht eine kun­den­spe­zi­fi­sche Pro­dukt­iden­ti­fi­ka­ti­on und ist somit ein pro­ba­tes Mit­tel gegen Pro­dukt­fäl­schung, sowie ‑mani­pu­la­ti­on jeg­li­cher Art.

Mehr erfah­ren

Basic

Alle Schrau­ben­si­che­rungs­la­cke (Stan­dard, Zero, Fast Dry) sind in ihrer Grund­aus­füh­rung (ohne Bei­mi­schung von spe­zi­el­len Mar­ker­par­ti­keln) zu erhal­ten.

Siche­rungs­grad

5/10

Secure

Alle unse­re Schrau­ben­si­che­rungs­la­cke (Stan­dard, Zero, Fast Dry) sind in der Sicher­heits­stu­fe Secu­re erhält­lich. Die Aus­füh­rung Secu­re ent­hält ein ver­deck­tes Sicher­heits­merk­mal, wel­ches durch Leuch­ten eines IR-Laser-Poin­­ters (Fluo­res­zenz) sicht­bar gemacht wer­den kann.

Siche­rungs­grad

7/10

Topsecure (BäderIdent®)

Alle unse­re Schrau­ben­si­che­rungs­la­cke (Stan­dard, Zero, Fast Dry) sind in der Sicher­heits­stu­fe Top­se­cu­re (Bäder­Ident®) erhält­lich. Die Aus­füh­rung Bäder­Ident® ermög­licht eine kun­den­spe­zi­fi­sche Pro­dukt­iden­ti­fi­ka­ti­on und ist somit ein pro­ba­tes Mit­tel gegen Pro­dukt­fäl­schung, sowie ‑mani­pu­la­ti­on jeg­li­cher Art.

Siche­rungs­grad

10/10

BäderIdent®.
Die technologische Revolution.

Die Sicher­heits­stu­fe Top­se­cu­re (Bäder­Ident®) ermög­licht eine ein­deu­ti­ge Pro­dukt­iden­ti­fi­ka­ti­on und ist somit ein pro­ba­tes Mit­tel gegen Pro­dukt­fäl­schung, sowie ‑mani­pu­la­ti­on jeg­li­cher Art.

Video abspie­len

Unsere Lacke vergleichen.

Nach­fol­gend fin­den Sie eine ver­glei­chen­de Über­sicht für unse­re Schrau­ben­si­che­rungs­la­cke

Standard

Zero

Fast Dry (bald erhältlich)

  • Weiß

    #11000

  • Gelb

    #12000

  • Rot

    #13000

  • Blau

    #14000

  • Grün

    #15000

  • Grau

    #17000

  • Schwarz

    #18000

  • Oran­ge

    #12200

  • Pink

    #13200

  • Trans­pa­rent

    #10081

  • Gelb

    #12000

  • Rot

    #13000

  • Blau

    #14000

  • Grün

    #15000

  • Gelb

    #12000

Technische Daten

Viskosität

  • 15.000–20.000 mPas
  • -
  • -

Verarbeitungstemperatur

  • +5–30° C
  • +5–30° C
  • -

Temperaturstabilität

  • 125° C
  • ca. 90° C
  • -

Losbrechmoment

  • -
  • -
  • -

Flammpunkt

  • 29° C
  • nicht anwend­bar
  • -

Staubtrocken nach

  • 5–20 min. (Schicht­di­cken abhän­gig)
  • 10–30 min. (Schicht­di­cken abhän­gig)
  • -

Durchgehärtet nach

  • -
  • -
  • -

Dichte

  • ca. 1,05 g/cm3
  • ca. 0,98 g/cm3
  • -

MAK-Wert

  • 100 ppm; 480 mg/m3
  • nicht anwend­bar
  • -

Zündtemperatur

  • ca. 330° C nach DIN 51794
  • nicht anwend­bar
  • -

Brand- und Explosionsgefahr

  • Unte­re Explo­si­ons­gren­ze 1,1 Vol.%; Obe­re Explo­si­ons­gren­ze 7,5 Vol.%; nicht selbst­ent­zünd­lich
  • nicht anwend­bar
  • -

Medienresistenz

Legende

  • Bestän­dig: kei­ne oder sehr gerin­ge Beein­träch­ti­gung
  • Bedingt bestän­dig: schwa­cher bis mäßi­ger Angriff
  • Unbe­stän­dig: star­ker Angriff / Lack löst sich in Medi­um

Wasser

  • -

Testbenzin 135/175

  • -

Spezialbenzin 100/140

  • -

Ethanol

  • -

Isopropylalkohol (IPA)

  • -

n‑Butanol

  • -

2‑Methoxy-1-Propanol

  • -

Butylacetat

  • -

Ethylacetat

  • -

Aceton

  • -

Methylethylketon (MEK)

  • -

Die vor­ste­hen­den Anga­ben, ins­be­son­de­re Vor­schlä­ge für die Ver­ar­bei­tung und den Ein­satz­be­reich unse­rer Pro­duk­te, beru­hen auf unse­ren der­zei­ti­gen Kennt­nis­sen und Erfah­run­gen. Auf Grund der unter­schied­li­chen Ein­satz­mög­lich­kei­ten und der außer­halb unse­res Ein­fluss­be­rei­ches lie­gen­den Ein­satz- und Arbeits­be­din­gun­gen über­neh­men wir kei­ne Haf­tung für die Eig­nung unse­rer Pro­duk­te für die rele­van­ten Pro­duk­ti­ons­ver­fah­ren unter den kon­kre­ten Arbeits­be­din­gun­gen sowie die beab­sich­tig­ten Ver­ar­bei­tungs­zwe­cke und Ergeb­nis­se. Um eine sol­che Eig­nung sicher­zu­stel­len emp­feh­len wir in jedem Fall aus­rei­chen­de vor­he­ri­ge Eigen­ver­su­che und Tests.
Jede aus den obi­gen Hin­wei­sen und jede aus sons­ti­ger schrift­li­cher oder münd­li­cher Bera­tung für das vor­lie­gen­de Pro­dukt resul­tie­ren­de Haf­tung ist aus­drück­lich aus­ge­schlos­sen, es sei denn, dass indi­vi­du­al­ver­trag­lich etwas ande­res ver­ein­bart wur­de, ein Fall der Ver­let­zung von Leib, Leben oder Gesund­heit vor­liegt, uns Vor­satz oder gro­be Fahr­läs­sig­keit zur Last fällt oder eine Haf­tung nach zwin­gen­dem Pro­dukt­haf­tungs­recht besteht.
Die hier­in ent­hal­te­nen Daten die­nen ledig­lich zur Infor­ma­ti­on und gel­ten nach bes­tem Wis­sen als zuver­läs­sig. Wir kön­nen jedoch kei­ne Haf­tung für Ergeb­nis­se über­neh­men, die von ande­ren erzielt wur­den, über deren Metho­den wir kei­ne Kon­trol­le haben. Der Anwen­der selbst ist dafür ver­ant­wort­lich, die Eig­nung von hier­in erwähn­ten Pro­duk­ti­ons­me­tho­den für sei­ne Zwe­cke fest­zu­stel­len und Vor­sichts­maß­nah­men zu ergrei­fen, die zum Schutz von Sachen und Per­so­nen vor den Gefah­ren ange­zeigt wären, die mög­li­cher­wei­se bei der Hand­ha­bung und dem Gebrauch die­ser Pro­duk­te auf­tre­ten. Dem­entspre­chend lehnt die Lack­fa­brik Bäder GmbH & Co. KG im Beson­de­ren jede aus dem Ver­kauf oder Gebrauch von Pro­duk­ten der Fir­ma Lack­fa­brik Bäder GmbH & Co. KG ent­ste­hen­de aus­drück­lich oder still­schwei­gend gewähr­te Garan­tie ab, ein­schließ­lich aller Gewähr­leis­tungs­ver­pflich­tun­gen oder Eig­nungs­ga­ran­tien für einen bestimm­ten Zweck. Die Fir­ma Lack­fa­brik Bäder GmbH & Co. KG lehnt im Beson­de­ren jede Haf­tung für Fol­ge­schä­den oder mit­tel­ba­re Schä­den jeder Art ab, ein­schließ­lich ent­gan­ge­ner Gewin­ne.

Scroll to Top